bilgerverlag auf facebook

Roger Monnerat

Roger Monnerat, Jahrgang 1949, in Basel geboren, frühe Kindheit in Saignelégier (Jura), danach aufgewachsen in Birsfelden, Schulen in Birsfelden, Muttenz und Basel, Abschluss 1969 mit der Matura am naturwissenschaftlichen Gymnasium. Reisen, Gelegenheitsarbeit und Engagement in der damaligen Neuen Linken.
1981 Mitbegründer der Wochenzeitung W0Z, bis 2003 Redaktor bei der W0Z. 1989 Mitbegründer der Basler Stadtzeitung Dementi, Mitarbeit als Kolumnist bis 1992. Teile des Romans Lanze Langbub Simpelgeschichten erscheinen 1991 in Dementi als Fortsetzungsgeschichte.
 
Auf Einladung Birgit Vanderbekes 2002 Teilnahme am Klagenfurter Bachmann-Wettbewerb mit Passagen aus Der Sänger.

1996 – Lanze Langbub Simpelgeschichten
1999 – Schule der Scham
2002 – Der Sänger
2006 – Konturen des Unglücks und eine schöne Geschichte
2011 – Am Ende der Rhein (édition sacré)
2013 – Katzenpfade (édition sacré)
2013 – Das Marienbadspiel und ein Mercedes für Marjampole
2022 – Da er von hier fortgemusst, hat er mich lang ein schön Buch gemacht

mehr »

Termine

Rendez-vous mit Roger Monnerat

Do, 27.10.22, 19:30 Im Rehböckli, Zürich

Lesung

Im Rehböckli in Zürich: Roger Monnerat geht und schreibt rückwärts: den Reichtum der Welt vor Augen hält er sein In-der-Welt-Sein und die Geschichten der eigenen Herkunft wach. Manfred Papst unterhält sich mit Monnerat über seinen neuen Roman. Inkl. reichem Apérobuffet.

Lesung Roger Monnerat

Di, 11.10.22, 19:00 Buchhandlung Labyrinth, Basel

Lesung

Ein Abend als Reise durchs Werk von Roger Monnerat. mit Roger Monnerat im Gespräch mit seinem Verleger Ricco Bilger. 

Buchpremiere im Literaturhaus Basel

Di, 10.05.22, 19:00 Literaturhaus Basel

Buchpremiere

Roger Monnerat stellt sein neues Buch »Da er von hier fortgemusst, hat er mich lang ein schön Buch gemacht« vor. Lesend und im Gespräch. https://www.literaturhaus-basel.ch

Buchpremiere Zürich

Mo, 11.04.22, 19:30 Literaturhaus Zürich

Buchpremiere

Roger Monnerat stellt im Gespräch mich Christine Lötscher sein neues Buch »Da er von hier fortgemusst, hat er mich lang ein schön Buch gemacht« vor. Im Literaturhaus In Zürich. www.literaturhaus.ch

Dies und Das

Buchmesse Leipzig

Wir sind mit unseren Büchern in Leipzig an der Buchmesse am SWIPS-Stand zu finden. Eingeladen sind von unseren Autoren und Autorinnen Urs Zürcher, Christoph Simon und Anne Cuneo. Nicht offiziell eingeladen, aber auf der Leseinsel der Independents zu Gast: Roger Monnerat. Rechtzeitig zur Messe erscheint Urs Zürcher grandioser Debütroman Der Innerschweizer.

Weiterlesen.

Aus «Lanze Langbub» von Roger Monnerat.

«Von unten her kam die Nacht und fragte gereizt: «Warum rufst du mich?» Die Nacht und der Schlaf stritten sich von alters her, wer wen erfunden hatte.

Weiterlesen.
Roger Monnerat
Fotografie: Ricco Bilger

Links