bilgerverlag auf facebook

Jeremy Reed

Jeremy Reed wurde 1951 auf einem Stück Felsen, einer der Normandie vorgelagerten Insel, auf Jersey geboren. Seit Dekaden und für Viele gilt er als Englands spannendster, waghalsigster, kontrovesester und avantgardistischster Dichter und Schriftsteller. Er publizierte mehr als 40 Bücher: Romane, Biographien, Lyrik, wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Somerset Maugham Award. Zu seinen grössten Fans zählen J.G. Ballard, Pete Doherty, Björk, Edmund White oder Lawrence Ferlinghetti.
In der Übersetzung von Pociao wird in den kommenden Jahren eine Auswahl der wichtigsten Bücher von Jeremy Reed im bilgerverlag erscheinen.

Beach Café (2016)

mehr »

Bücher

Jeremy Reed
Fotografie: Jon Godfrey