bilgerverlag auf facebook

Jacqueline Moser

Jacqueline Moser wurde 1965 in Basel geboren. Als junge Erwachsene reiste sie längere Zeit durch Westafrika und Asien. Ihre Vorfahren lebten über Generationen in einer Schweizer Kolonie, in einem Dorf in Bessarabien (das zu Südrussland, später zu Rumänien und der UdSSR gehörte und heute in der Ukraine liegt), bis die Familie in den 40er Jahren nach langjährigen Umwegen zurück in die Schweiz floh.
Jacqueline Moser lebt und schreibt heute in Basel.
2008 erschien ihr erstes Buch Lose Tage im Weissbooks Verlag

Ich wünsche, wir begegneten uns neu (2016)
Lose Tage (2008)

mehr »

Termine

Sofalesung mit Jacqueline Moser

So, 6.11.16, 19:00 Zürich

Sofalesung

Die beliebte Sofalesung: Jacqueline Moser liest aus ihrem neuen Roman Ich wünsche, wir begegneten uns neu. In der WG von Julia Häcki.

Jacqueline Moser liest aus ihrem neuen Roman

Sa, 12.11.16, 12:30 Basel

Im Rahmen des Literaturfestivals in Basel.»Zwei Kurzlesungen am Mittag«. In der GGG Bibliothek.

Jacqueline Moser - Die Buchpremiere

Do, 3.11.16, 19:00 Literaturhaus Basel

Bcuhpremiere

Jacqueline Moser
Fotografie: Christian Schnur