bilgerverlag auf facebook

Kampuchea

»Pflichtlektüre und Lesevergnügen für jeden Kambodschareisenden«
»Wie Braudel die Geschichte des Mittelmeerraums, so möchte ich den Prozess gegen die Roten Khmer aus der Perspektive eines Zeitraums von etwa eineinhalb Jahrhunderten betrachten, angefangen bei Mouhot, der sich bei der Verfolgung eines Schmetterlings den Kopf anstößt, aufblickt und die Tempelanlagen von Angkor entdeckt.«

Pressestimmen und Zitate

Kampuchea wurde vom Magzin LIRE zum besten französischen Roman 2011 gewählt.

Kampuchea, Cover
Fr. 32,00
ISBN 978-3-03762-050-2

Übersetzung aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Die Originalausgabe erschien 2011 in der Edition du Seuil, Paris.
307 Seiten, broschiert, fleurs de benbil X XV